Heideweg-Konzert 2017

Am Freitag, den 06.10.2017, war es wieder so weit.
Zum 7. Mal fand das Heideweg-Konzert statt.
In diesem Jahr entführte das Instrumentalensemble Norderstedt
unter der Gesamtleitung von Marek Bartkiewicz,
 
 
die Zuhörer in die Welt der Tänze von Aurelie. Das junge Mädchen tanzt sehr gerne
und auf dem Dachboden ihrer Schule entdeckt Aurelie viele Kostüme
aus unterschiedlichen Zeitepochen aus aller Welt.
 
 
Sie begibt sich auf eine musikalische Traumreise, die sie durch eine Vielfalt
von Tänzen unterschiedlicher Komponisten trägt.
So hörten die vielen Gäste u.a. den „Ungarischen Tanz Nr. 5“ von Brahms,
 
 
die „Trisch-Trascht-Polka“ von Strauß,
den  berühmten „Säbeltanz“ von Khatschaturian und den
„Danse Macabre“ von Saint-Saens.